9.38 im zweiten Wettkampf - was für ein Erfolg!

Die Gymnastikriege 35+ des TV Rothrist startete am Turnibutz-Cup auf dem Rasen in Vordemwald zu ihrem zweiten Wettkampf. Die ausgezeichnete Note vom ersten Auftritt konnte mit unglaublichen 0.20 Punkten übertroffen werden. Die Freude im Team über die 9.38 und den 5. Rang ist riesig. 

Wiederum wurde das Programm, zusammengestellt von Manuela Müller, ausserordentlich gut bewertet. Die 9 Kleinfeldturnerinnen sind sich über den einen oder anderen Patzer bei der Ausführung bewusst. Die Wertungsrichter sanktionierten dies nicht stark. Die Rückmeldungen aus dem Publikum beweisen, es gelang den begeisterten Gymnastinnen erneut, ihre Freude und ihr Feuer fürs gemeinsam Bewegen auf die Zuschauer überspringen zu lassen.

Nach der konsequenten Aufbauarbeit, musste das erreichte gebührend gefeiert werden. Beim geselligen Beisammensein wurde den Frauen der grosse Erfolg der erst kurzen Kariere so richtig bewusst. 

Nun gibt es eine Wettkampfpause bis in den Herbst. Dies ist die Gelegenheit für Neueinsteiger und -einsteigerinnen! Das Training findet jeweils mittwochs um 20.00 Uhr in der Breitehalle in Rothrist statt. Manuela Müller gibt unter 079 541 21 07 /gymnastik35plus@tvrothrist.ch gerne Auskunft.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0