Volley-Night am Solothurner Kantonalturnfest

Viel zu schnell verging die Zeit :'( So fühlte es sich zumindest an. Aber so ist das halt mit schönen Momenten. Und da gehörte das Solothurner Kantonalturnfest ganz klar mit dazu. Immerhin erwartete uns ein super organisierter Anlass und ein stets aussergewöhnlich positives Ambiente :) Wir starteten gleich mit 2 Mannschaften an der Volleyball-Night. Zu Beginn war die Zurückhaltung noch etwas grösser. Das Spielfeld (Tartan) lud nicht gerade zu irgendwelchen Hechtsprüngen ein. Doch schon nach kurzer Zeit gaben wir alles :D Waren die Gegner doch zahlreich und echt stark! Hier ein Smash wie aus dem Bilderbuch, da dann wieder einer der "blöden" Fehler. Die Nervosität zu Beginn und die Müdigkeit später lassen sich halt nicht ganz ausblenden. Und so platzierten sich beide Mannschaften im Mittelfeld mit den Rängen 18 (TV Rothrist 1) und 22 (TV Rothrist 2) bei insgesamt 36 startenden Teams. Mit diesem Ergebnis sind wir aber sehr zufrieden :) Wurden die Woche zuvor doch erst noch die Aufstellungen geändert und waren wir am Abend selbst wohl die mit Abstands jüngsten Teams ^^ Ein Bisschen Feiern, ein Bisschen Schlafen, ein Bisschen die Jugend Anfeuern und schon ging das Wochenende seinem Ende entgegen. Die Teilnahme am offiziellen Flash-Mob musste dann, vor der Heimreise, aber trotzdem noch sein :) Wobei wir sagen müssen: Da gibt es noch Verbesserungspotential, liebe Vereine ;) Füllten wir, zusammen mit einem anderen Verein, doch nicht mal das Kleinfeld der Gymnastik Rasen :P Kommendes Wochenende geht's dann mit den Vereinswettkämpfen am Turnfest Remigen 2018 weiter. Über zahlreiche Fans würden wir uns sehr freuen :)