jugendsport news

Jugi Rothrist am ETF

Als Saisonhöhepunkt nahm die Jugi Rothrist dieses Jahr am eidgenössischen Turnfest in Aarau teil. Für diesen speziellen Tag bekamen die teilnehmenden Kinder schulfrei. 42 wettkampfreudige Kinder und ihre Leiterinnen reisten am Freitag 14. Juni 2019 mit dem Zug nach Aarau. Schon auf dem Weg zum Sammelplatz in der Nähe des Gymnastikfeldes wurde den Rothrister die Grösse dieses Anlasses bewusst. Es gab viele verschiedene Essensstände, mehrere Festzelte und ganz viele andere Kinder und Festbesucher. Jeder musste die Augen offen halten, damit sein Verein nicht verloren ging. Viel Freizeit blieb nicht, denn schon bald hiess es einturnen für die ersten Wettkampfdisziplinen Gymnastik und Ballweitwurf. Fast stündlich folgten die weiteren Disziplinen Weitsprung und Hindernislauf, sowie 800m Lauf und Spielparcours Unihockey. Die Kinder kämpften um jeden Meter und jede Sekunde und gaben bei den warmen Temperaturen ihr Bestes. Dabei wurden sie fleissigen von den mitgereisten Fans und den Leiterinnen angefeuert. Nach dem anstrengenden Teil blieb noch ein bisschen Zeit das Festgelände zu erkunden und sich an den Essensständen zu bedienen. Die Jugi Rothrist beendete das eidgenössische Turnfest mit einem 52. Rang in der zweiten Stärkeklasse und einer guten Note von 24.28. Herzliche Gratulation an den teilnehmenden Kindern. Dieser Anlass wird allen in guter Erinnerung bleiben.

 

 

Vor den grossen Sommerferien steht nun noch ein gemütliches Bräteln im Wald mit allen Jugistufen auf dem Jahresprogramm.

 

0 Kommentare

Turnerabende 2019

Die Turnerabende 2019 mit dem Motto "Ab ins Beet" sind schon wieder vorbei 😢 Herzlichen Dank an das tolle Publikum an den drei Vorstellungen. Ihr wart super! Ein grosses Dankeschön geht an alle Turnerinnen und Turner auf und hinter der Bühne, sowie im Saal, in der Küche, im Foyer oder wo auch immer. Merci!  Auch unseren Sponsoren und Unterstützer möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bedanken.

Unsere nächsten Turnabende gehen Februar/März 2021 wieder über die Bühne. Wir freuen uns schon jetzt auf euch 😃

Alle Bilder der Turnerabende 2019 findest du hier >>

Unihockeyturnier Jugend 13. Januar

Auch dieses Jahr organisierte die Jugendriege vom Turnverein Rothrist zusammen mit dem Zofinger Kreisturnverband das jährliche Unihockeyturnier Jugend in der Dreifachturnhalle Rothrist. Für das leibliche Wohl von Spieler und Zuschauer war die Fitnessriege zuständig, welche im Foyer des Gemeindesaales eine Festwirtschaft führte.

Die Jugi Rothrist startete mit vier Gruppen, zwei Mannschaften in der Kategorie U10 und je eine Mannschaft in den Kategorien U13 und U16. Bereits früh am Morgen versammelten sich die U10 Mannschaften und ihre Leiterinnen voller Vorfreude in der Turnhalle. Nach einem kurzen Aufwärmen ging es auch bereits los mit dem ersten Match.

 

Die Kinder kämpften um jeden Ball und gaben bei den 8 Minuten dauernden Spielen vollen Einsatz. Die beiden Mannschaften holten sich somit den 9. Rang und den 10. Rang. Gleich im Anschluss traten die Kinder der U13 Mannschaft an. Mit viel Elan und Motivation kämpfte sich die Mannschaft der Jugi Rothrist durch die Spiele und gab ihr Können zur Schau. Sie erspielten sich den guten 4. Rang von elf teilnehmenden Teams. Die U16 Mannschaft hatte ihren Einsatz am Nachmittag. Mit viel Einsatz spielten sie ihre Spiele und belegten schlussendlich den 6. Rang.

 

Herzliche Gratulation an die Kinder für ihren tollen Einsatz und ein grosses Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer.

 

Geschrieben von

Claudia Gaberthüel 

0 Kommentare

4. Juli 2018 Abschlussabend

Der Treffpunkt vom diesjährigen Abschlussabend war beim Waldhaus. Die Fitness-Riege traf sich 15 Minuten früher beim Weberhof. Mit einem Einachs-Schlepper mit Anhänger und Thomas als Fahrer, fuhr das Gespann in Richtung Waldhaus. Von da aus ging es zu Fuss, ein nur kurzer Marsch, und schon waren wir an der Grillstelle. Die Jugikinder waren noch beim Verspeisen der köstlichen «Tsch, tsch-Speisen», da sie früher losmarschiert waren. In dieser Zeit nahmen die Aktiven das Apéro ein und naschten Salziges. Doch nach und nach war es soweit, dass auch sie Platz

auf dem Grill bekamen und Ihr Grilliergut drauflegen konnten. Inzwischen wurde vom Weiss- zum Rotwein gewechselt. Das Grillgut konnte schon verzehrt werden und alle genossen das gemütliche Beisammen sein. Nachdem die Jugi-Kinder gegangen waren, ging es dann auch schon zum Kaffee und Kuchen.

Ganz lieben Dank an die stillen Helfer, ohne sie wäre der Abend nicht so gemütlich gewesen. Da es langsam zu dämmern anfing und es noch Leute hatte, welche am darauf kommenden Morgen arbeiten mussten, gingen die einen und die anderen blieben noch ein Weilchen.

0 Kommentare

Turnfest in Remigen nicht ohne den Turnverein Rothrist

Letztes Wochenende war es wieder soweit und der Saisonhöhepunkt stand auf dem Programm: das Turnfest in Remigen. Jenes Wochenende also, welches das Herz eines jeden Turners höherschlagen lässt. So stört es zur Abwechslung auch nicht, das wohlige Bett an einem Samstagmorgen bereits zur frühen Stunde zu verlassen, um gemeinsam mit 30 motivierten Turnkameraden eine muntere Zugfahrt nach Remigen zu unternehmen.
Als erstes wurde dann vor Ort das Zeltlager aufgeschlagen, damit auch bereits mit dem Einturnen angefangen werden konnte. Den Anfang machte das Gymnastik Grossfeld. Im letzten Wettkampf der Saison wurde noch einmal Vollgas gegeben. Mit einer Note von 8.77 waren dann entsprechend auch alle zufrieden und motiviert für die nächste Vorführung des Gymnastik Kleinfelds. Passend zum herrlichen Wetter konnten die bisherigen Leistungen noch einmal übertroffen werden und mit einer Note von 9.63 wurde eine Bestleistung erzielt, welche von keinem Verein in dieser Disziplin überboten werden konnte. Schliesslich waren dann noch die Volleyballspielerinnen und –spieler an der Reihe, welche ihr Können in verschiedenen technischen Übungen unter Beweis stellen durften. Schlussendlich reichte es zu einer Note von 7.03. Unter dem Strich bedeutete dies den guten 10. Schlussrang, welcher standesgemäss bis in die tiefen Morgenstunden feuchtfröhlich gefeiert wurde.

Am nächsten Tag reiste dann die Jugi mit 43 Kindern nach Remigen. Sie bestritten dabei ein sehr abwechslungsreiches Programm: Gymnastik, Ballweitwurf, Weitsprung, Hindernislauf, Unihockeyparcour und ein 800 Meterlauf standen auf dem Plan. Mit grossem Eifer und der Unterstützung der anwesenden Aktivriege, sowie vieler mitgereister Fans erturnte sich der Nachwuchs einen erfreulichen 13. Schlussrang. Abgerundet wurde das Wochenende durch einen Fun-Seilzieh-Wettkampf, bei dem sich die beiden Rothrister Mannschaften gegenüberstanden und somit mit den Rängen 3 und 4 nach Hause reisen durfte.
Mit dem Turnfest ging die diesjährige Wettkampfsaison zu Ende und nach einer kurzen Pause werden wir wieder topmotiviert ins Training starten, um uns optimal auf das kommende Jahr und das Eidgenössischen Turnfest in Aarau vorzubereiten.

0 Kommentare

Turnibutz-Cup

Am Turnibutz-Cup in Vordemwald haben alle Gymnastik Gruppen des TV Rothrist teilgenommen. Die Gym-Teens erreichten mit der Note von 8.32 den 8.Rang. Folgend mit einer Note von 8.11 erreichte die Grossfeldgruppe den 16. Rang. Auch die Kleinfeldgymnastikgruppe strahlten auf dem Feld und holten sich den 9. Rang mit einer Note von 9.07. Die Gymnastikgruppe 35+ holte sich den 7. Rang mit einer Note von 9.10.

Kreisgeländelauf 2018

Am 7. April fand der regionale Kreisgeländelauf vom Kreisturnverband Zofingen statt. Dieses Jahr war der Lauf in Riken. Auch der TV Rothrist nahm natürlich wiederum teil. Dieser Anlass steht fest in unserem Jahresprogramm und ist für alle etwas ganz Besonderes, da es einer der wenigen Wettkämpfe ist, an dem der Jugendsport gemeinsam mit der Fitness- und der Polysportriege antritt. Dieses Jahr waren insgesamt 19 Läufer und Läuferinnen von Rothrist mit dabei. Gemeinsam fuhren wir mit dem Velo nach Riken.

 

Bei wunderschönem Laufwetter genossen alle Teilnehmer den Tag und am Ende durften die Mitglieder des TV Rothrist sogar sechs Medaillen in Empfang nehmen.

 

Anja Bär erlief sich über 1.1 km bei den Schülerinnen C den hervorragenden dritten Platz. Nadja Weber belegte nach 2.4 km in der Kategorie Mädchen B ebenfalls den dritten Platz. Die längste Distanz an diesem Tag waren die 7.4 km. Hier platzierte sich  Barbara Wiget bei den Damen auf dem hervorragenden zweiten Platz.

 

Das absoute Highlight für den TV Rothrist wurde aber in der Kategorie Damen offen über 3.7 km erreicht. Denn auf diesem Podest standen ausschliesslich Rothristerinnen. Nadja Weber rangierte sich vor Michelle Hess und Katja Lienhard.

 

Fakt ist aber, dass alle Läufer mit einem glücklichen Gefühl im Bauch und mit müden Beinen wieder nach Hause fuhren.

 

 

Teilnehmer des TV Rothrist

0 Kommentare

Die Jugi Rothrist am Kantonalturnfest in Muri

Als Saisonhöhepunkt nahm die Jugi Rothrist dieses Jahr am Kantonalturnfest in Muri teil, welches am Donnerstag 15. Juni 2017 stattfand. Für diesen speziellen Tag bekamen die teilnehmenden Kinder schulfrei. 

37 wettkampfreudige Kinder und ihre Leiterinnen reisten mit dem Zug nach Muri. Nach einem kurzen Fussmarsch, das Festgelände befand sich gleich neben dem Bahnhof, machten wir uns auf die Suche nach einem Schattenplatz. Dies war jedoch eher Mangelware, brannte die Sonne doch schon seit mehreren Stunden vom Himmel. So richteten wir unser Lager im Festzelt ein. Viel Freizeit blieb nicht, denn schon bald hiess es einturnen für die ersten Wettkampfdisziplinen Gymnastik und Ballweitwurf. Stündlich folgten die weiteren Disziplinen Weitsprung und Hindernislauf, sowie 800m Lauf und Spielparcours Unihockey. Die Kinder kämpften um jeden Meter und jede Sekunde und gaben bei den sehr warmen Temperaturen ihr Bestes. Dabei wurden sie fleissigen von den mitgereisten Fans und den Leiterinnen angefeuert. Nach einem feinen Nachtessen traten wir auch schon wieder die Heimreise an. Die Jugi Rothrist beendete das Kantonalturnfest in Muri mit einem 42. Rang in der ersten Stärkeklasse und einer guten Note von 24.26. Herzliche Gratulation an den teilnehmenden Kindern. 

Vor den grossen Sommerferien steht nun noch ein gemütliches Bräteln im Wald mit allen Jugistufen auf dem Jahresprogramm. 

 

0 Kommentare

Turnibutz Vordemwald

Am Turnibutz-Cup in Vordemwald haben alle Gymnastik Gruppen des Turnverein Rothrist teilgenommen. Die Gym-Teens erreichten mit der Note von 8.77 den 6.Rang. Folgend mit der Note von 8.53 erreichte die Grossfeldgruppe mit ihrem neuen Programm den 13. Rang. Auch die Gymnastikgruppe 35+ strahlte auf dem Feld und holte sich somit den 5. Rang mit einer Note von 9.38. Erfolgreich schlug sich die Kleinfeldgymnastikgruppe auf den 1. Rang mit einer Note von 9.53. Obwohl es in der Region Gewitter gemeldet wurde, blieb es ein trockener, schöner Sommerabend

0 Kommentare

Höchstleistungen am UBS Kids Cup

Voller Motivation und mit ebenso grosser Begeisterung haben über 110 Kinder und Jugendliche am vergangenen Samstag in Rothrist auf dem Sportplatz Dörfli am UBS Kids Cup mitgemacht.

Laufen, Springen, Werfen: Die drei Basisbewegungsformen bilden in Form der Disziplinen 60-m-Sprint, Weitsprung und Ballweitwurf den UBS Kids Cup. Über 130‘000 Kinder machen in der ganzen Schweiz jeden Sommer mit. Die Besten qualifizieren sich via Kantonalfinal für den Schweizer Final in Zürich. Dort messen sich die grössten Nachwuchstalente des Landes am 26. August 2017, zwei Tage nach dem legendären Leichtathletik-Meeting Weltklasse Zürich, im Stadion Letzigrund.

Ob es auch ein Teilnehmer bei der vom Turnverein Rothrist bestens organisierten Ausscheidung in Rothrist bis in den Schweizer Final schafft und später vielleicht sogar in die Fussstapfen einer Mujinga Kambundji oder eines Kariem Hussein tritt, steht noch nicht fest. Sicher ist hingegen, dass alle Teilnehmer voll motiviert und mit grossem Wetteifer den UBS Kids Cup absolviert haben und zahlreiche persönliche Rekorde erzielt wurden.

UBS-Wettbewerb: Training mit Kariem Hussein und Mujinga Kambundji zu gewinnen

Belohnt wurden die Teilnehmer unabhängig von ihrer Leistung mit einem Badetuch als Geschenk. Zudem gibt es beim grossen UBS-Startnummernwettbewerb einen ganz besonderen Hauptpreis zu gewinnen. Kariem Hussein und Mujinga Kambundji stellen sich für ein exklusives Training zur Verfügung. Sie werden im Herbst 2017 zu den Wettbewerbsgewinnern reisen und ein persönliches Leichtathletik-Training absolvieren. UBS verbindet aufgrund der langjährigen Partnerschaft mit Weltklasse Zürich, Athletissima Lausanne und der Schweizer Nationalmannschaft eine lange Tradition mit der Leichtathletik. UBS unterstützt das Sport-Nachwuchsprogramm UBS Kids Cup seit 2011 und engagiert sich in der Leichtathletik vom Breitensport bis zur Elite.

Fotos vom UBS Kids Cup in Rothrist findest du hier >>

0 Kommentare